Lenbachhaus

München, die Stadt der Kunst und Kultur – Blauer Reiter

Eine Fülle von hochkarätigen Museen und Sammlungen mit Exponaten von der Antike bis zur Gegenwart gibt es in München zu entdecken. Jahrhundertelang förderten die Wittelsbacher die Kunst in der Residenzstadt, die heute in zentraler Lage ein Kunstareal mit Museen von Weltrang zu bieten hat.

Hier erwartet Sie z.B. die weltweit größte Sammlung an Werken des Blauen Reiters. Das Museum in der ehemaligen Künstlerresidenz des Malerfürsten Franz von Lenbach zählt mit seinem idyllischen Garten, zu den schönsten Orten der Stadt. Das im Stil einer toskanischen Villa erbaute Gebäude steht in spannendem Verhältnis zum gold-glänzenden Neubau des Architektenbüros Foster + Partner. Seit der Schenkung 1957 durch die Künstlerin Gabriele Münter beherbergt das Museum Arbeiten von Wassily Kandinsky, Gabriele Münter, Alexej von Jawlensky, Marianne von Werefkin, Franz Marc, Paul Klee, August Macke und vielen anderen. Unter dem Namen Blauer Reiter fand ihre Geschichte als expressionistische Künstlergruppe in München ihren Anfang. Nun lassen sich im Lenbachhaus wieder die weltbekannten Kunstwerke wie das Blaue Pferd bestaunen. Mit dem schönen Blick auf die Propyläen und den Königsplatz lädt das Museumscafé zu angeregten Gesprächen über das Gesehene und Erlebte ein.


Lenbachhaus

www.muenchen.travel

München Card & City Pass


Franz Marc, Blaues Pferd, 1911 © Lenbachhaus

Gruppendynamik. Der Blaue Reiter

23. März 2021 bis 5. März 2023

Die Ausstellung im Lenbachhaus findet im Rahmen der Ausstellungsreihe »Avantgarde in Farbe. Blauer Reiter, Brücke, Expressionismus« statt, die auch ins Buchheim Museum in Bernried am Starnberger See, ins Schloßmuseum Murnau, ins Franz Marc Museum in Kochel am See und ins Museum Penzberg – Sammlung Campendonk führen wird.

Abbildung: Franz Marc, Blaues Pferd, 1911 © Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München, Foto: Lenbachhaus


Zur Ausstellungsreihe   PDF-Flyer


Ausflugtipps in der Region

Viktualienmarkt

Der Viktualienmarkt ist der beliebte kulinarische Treffpunkt im Herzen der Stadt, wo man um den Maibaum herum in Farben, Gerüchen und Geräuschen schwelgt. Hier kann man Obst, Gemüse und Schmankerl aller Art einkaufen... oder gleich verkosten.

www.muenchen.travel

Fünf Höfe

Edle Designerläden und Cafés, Bars und Restaurants laden zum Shopping in aussergewöhnlicher Ambiente ein. Die „Hängenden Gärten" zaubern ein grünes, tropisches Flair gleich bei der Hypo Kunsthalle, die sehenswerte Wechselausstellungen in zentraler Lage.

www.muenchen.travel

Nymphenburger Schloss und Schlosspark

Das prachtvolle Schloss- und die weitläufige Parkanlage sind ein Gesamtkunstwerk von europäischem Rang. Schloss, Park und Café Palmenhaus sind bei jedem Wetter attraktiv Besucher in die Zeit der Kurfürsten und Könige.

www.muenchen.travel